Projekt/Aufgabe

1979 startete Suzuki Automobile in Deutschland – mit dem LJ80, dem ersten in Großserie gebauten kompakten Geländewagen, der schnell die Herzen der freiheitsliebenden Generation eroberte. Das 25-jährige Jubiläum war auch das Thema der integrierten Kampagne, die zum einen Image bilden und zum anderen die unterschiedlichen Jubiläums-Sondermodelle verkaufen sollte. Für die Kampagne wurde außerdem ein Kooperationspartner gesucht, der die Werbewirkung verlängern und ein attraktives Zusatzangebot für Suzuki Käufer im Aktionszeitraum ermöglichen sollte. Die Kampagne sollte den bei Suzuki überdurchschnittlich hohen Stammkundenanteil aktivieren. Zusätzlich sollten die
Maßnahmen Neukunden für die Marke begeistern.

 

Idee/Umsetzung

Der Kampagnenclaim „Der Spaß geht weiter“ schaffte die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft: Der LJ80 stand für einen damals einzigartigen Fahrspaß, den Suzuki permanent weiterentwickelt hat. Die Kampagne bestand aus TV-Spots, klassischen Anzeigen, Mailings, Händlerbeilagen und einem umfangreichen POS-Paket. Kampagnenmusik und Aufhänger einer Kooperation mit dem T-Online Portal musicload war der KISSWelthit „I was made for lovin’ you“, mit dem auch die Rockband 1979 ihren Durchbruch feierte. Eine Kooperation mit der Warenhauskette Karstadt, die Einkaufsgutscheine als Jubiläums-Zusatzangebot zum Fahrzeugkauf bereitstellte, verlängerte die Kommunikation in die Kaufhäuser und erlaubte die direkte Ansprache von tausenden Karstadt-Kunden.
Ergebnis

Im Aktionszeitraum vom 1. 9. 2004 bis 31. 1. 2005 konnten 8 % mehr Fahrzeuge als im Vorjahr verkauft werden. Die Jubiläums-Sondermodelle waren fast alle innerhalb von nur 2 Monaten ausverkauft. Am JubiläumsGewinnspiel nahmen über 100.000 Personen teil. Die Kampagne konnte in diverse PRMaßnahmen